07.07.2022
dena-ANALYSE: Die Datenökonomie in der Energiewirtschaft

Daten sind die Grundlage der Digitalisierung im Energiesektor. Ihre Bereitstellung ist von entscheidender Bedeutung für die Energiewende. Da der Datenaustausch zwischen den Akteuren der Branche aktuell jedoch nicht ausreichend ist, bleiben datengetriebene Lösungen und innovative Geschäftsmodelle bisher hinter den Erwartungen zurück.

Wie sich durch Marktanreize die Bereitstellung von Daten fördern lässt, zeigt unsere neue #Publikation „Datenökonomie in der Energiewirtschaft“ des Future Energy Lab. Sie umfasst den Status quo der Erhebung, Übertragung und des Austausches von Daten im Energiesektor, erklärt Anreize sowie Herausforderungen einer potenziellen Datenökonomie und skizziert, wie eine zukunftsträchtige Dateninfrastruktur realisiert werden kann.

 

ANALYSE I 3MB
ANALYSE: Die Datenökonomie in der Energiewirtschaft