1.OG Digital Studio
2.OG Open Space & Podcast Studio
3.OG Meeting Space & Lounge
Start-ups im Future Energy Lab!
1978

Entwickelt eure Ideen mit uns.

Das Future Energy Lab ist ein Pilotierungs- und Vernetzungslabor für die Erprobung digitaler Technologien für Use Cases in der Energiewirtschaft. Um innovative digitale Technologien für den Energiesektor zu erproben, benötigt es einen geeigneten Experimentierraum, in dem sich interessierte Start-ups möglichst unkompliziert und effektiv vernetzen können. Wir bringen Euch in den Austausch und bieten exklusive Inhalte und Events, um strategische und operative Kooperationen zu fördern.

Future Energy Lab is calling!

Eure Benefits:

  • kostenloser Co-Working-Space im Herzen Berlins für 1-6 Monate
  • fachlicher Austausch mit Expertinnen und Experten der dena
  • Zugang zur Energie- und Digitalbranche
  • Events für den politischen Austausch, Präsentationen, Networking
  • Vernetzung mit Unternehmen, Investoren, Politik, Start-up-Ökosystem
  • Nutzung des Podcast-Studio und Medientechnik im Lab
  • Infrastrukturelle Förderung eurer Geschäftsmodelle
    (z.B. Smart Meter Gateways)

und das alles flexibel, individuell und kostenlos!
Klingt super? Finden wir auch! Bewerbt euch jetzt!

Ihr habt Fragen? Marvin hilft euch weiter!

Besichtigt mit Marvin das Lab und schaut euch um!

Was Euch auszeichnet!

Euer Start-up wurde vor weniger als 10 Jahren gegründet.
Ihr tragt operativ-strategische Verantwortung im Start-up.

  • Arbeit an digitalen und energiewirtschaftlichen Themen
  • Einsatz für nachhaltige, sichere, bezahlbare Energieversorgung
  • Im Einklang mit den Klimazielen der Bundesregierung stehen
  • Entwicklung an Geschäftsmodellen von morgen
  • Entwicklung innovativer Prozesse, Produkte oder Infrastruktur für die Energiewende oder Digitalbranche mit Potential für die Transformation des Energiesystems
Wie die Bewerbung gelingt!

Ihr Bewerbt euch für die Nutzung des Shared Office im Digital Studio.
Die Anfrage kann formlos via E-Mail, mit folgenden Angaben erfolgen.
Bitte bewerbt euch unter:

  • Pitch Deck
  • Name und Rechtsform des Start-ups
  • Verantwortliche Person
  • Beschreibung der Tätigkeit des Start-ups
  • Gewünschter Beginn der Nutzung
  • Gewünschte Dauer der Nutzung
  • Anzahl Team-Member im Lab (max. 6 Personen)
  • Nachweis gemäß De-minimis Verodnung der letzten drei Jahre
    (Erläuterung in §5 (3) der Nutzungsbedingungen)
  • Nachweis über die gewerbliche Haftpflichtversicherung

Es erfolgt eine Bewerbungspräsentation zum gegenseitigen Kennenlernen und ein Nutzungsvertrag (Muster) zwischen der dena und eurem Start-up.

Ihr habt Fragen? Marvin hilft euch weiter!

Nutzungsbedingungen

Variable Teamgrößen, Nutzungsdauern sowie rotierende Teams sind auf Anfrage möglich.
Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme eines Start-ups besteht nicht. Es gilt first come, first serve.

Start-ups vor Ort

Alumnis

Foto: dena/Silke Reents