Konzeptionieren. Realisieren. Testen.

Was ist Future Energy?

Das Future Energy Lab vereint die Akteure aus Digital- und Energiewirtschaft in der konkreten Erprobung digitaler Energie- und Klimatechnologien um so einen wichtigen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Blockchainstrategie der Bundesregierung

Im August 2020 fiel der Startschuss für das Projekt Future Energy Lab, initiiert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und umgesetzt von der dena. In ganz konkreten Pilotprojekten werden die Chancen von digitalen Technologien für die Energiewirtschaft erprobt. Grundlage für das Future Energy Lab ist die Blockchain-Strategie der Bundesregierung. Nach dieser Strategie sollen Reallabore als wirtschafts- und innovationspolitisches Instrument eingesetzt werden, um Technologien sowie regulatorische Ansätze zu testen.

In diesem Sinne stellt das Future Energy Lab ein neues Kapitel für die Erprobung innovativer digitaler Technologien in der Energiewirtschaft dar.

Standards setzen und Neues schaffen

Digitale Technologien werden das Energiesystem der Zukunft maßgeblich prägen. Die Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologien in den verschiedenen Wertschöpfungsstufen wird sich in Pilotvorhaben zeigen. Wir sehen unseren Auftrag darin, die nachhaltige Transformation des Energiesystems auf nationaler als auch internationaler Ebene zu gestalten und in diesem Sinne als enabling actor die passenden Akteure zusammenzuführen.

Austausch und Kooperation: der Future Energy Workspace

Neuartige Technologien erfordern es, über die Grenzen des bereits Bestehenden hinaus zu denken. Dafür braucht es einen geeigneten Rahmen, in dem sich die Partner des Future Energy Lab austauschen können. Eine Online-Plattform dient als Kollaborationstool, das den Mitgliedern die Kommunikation jederzeit und „on the go“ ermöglicht. Vom DAX-Konzern bis zum Start-up, vom Übertragungsnetzbetreiber bis zum Hardware-Hersteller sind alle dabei. Die Kombination aus Erfahrungen etablierter Akteure der Energiewirtschaft und neuen Lösungsansätzen innovativer junger Unternehmen bietet einen fruchtbaren Nährboden für kreative Lösungen.

Die Community

Das Future Energy Lab lebt durch das starke Engagement und das Commitment seiner Mitglieder. Wesentliches Ziel ist es, eine aktive Community aus Unternehmen und Organisationen der Energie- und Digitalbranche aufzubauen, die sich intensiv austauscht und gemeinsam an der Pilotierung neuer digitaler Technologien für den Energiesektor arbeitet.

Aktuelle Pilotprojekte

Drei Pilotprojekte sind bereits an den Start gegangen und werden fortlaufend weiterentwickelt.

Welche Unternehmen sind bereits Teil des Future Energy Labs?

Vom etablierten Großkonzern bis zum innovativen Start-ups aus dem Blockchain-Ökosystem vernetzen sich bereits jetzt bei Future Energy die relevanten Akteuren der Branche.

Wie kann man Mitglied werden?

Die Bewerbung ist über das Teilnahmeformular auf möglich. Die Mitgliedschaft im Future Energy Lab ist kostenlos.

 

                        

Philipp Richard, Leiter Digitale Technologien und Netzwerke

"KI und Blockchain kann dabei helfen, die Komplexität einer integrierten und dezentralen Energiewende besser zu beherrschen. Doch bislang kommen diese Technologien zu kurz – praktische Erprobung ist gefragt. Mit Future Energy wollen wir das ändern.“

 

 

Unsere Publikationen

Ihre Ansprechpartner

Foto: Shahadat Rahman on Unsplash