Cyber-Innovation für das sichere Energiesystem der Zukunft
28.03.2022, 18:00 Uhr
Future Energy Lab in Berlin, Wegelystr. 1, 10623 Berlin

Im Rahmen des diesjährigen Berlin Energy Transition Dialogue (BETD), in Kooperation mit dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) sowie der israelischen Botschaft findet am 28. März 2022 die exklusive Abendveranstaltung mit dem Titel „Cyber-Innovationen für das sichere Energiesystem der Zukunft – ein deutsch-israelische Sichtweise“ in den Räumen des Future Energy Lab in der KPM – Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin statt.

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) wird im Rahmen des Events die Ergebnisse ihres Gutachtens „EnerCrypt – digitale Zukunftstechnologien für die energiewirtschaftliche IT-Sicherheit von morgen“ vorstellen und zeigt auf, welche weiteren Schritte geplant sind, um das Thema auch zukünftig voranzutreiben.  Anschließend diskutieren internationale Expertinnen und Experten aus der Energie- und Digitalbranche in einem Panel mit dem BDEW, wie Innovationen aus Dringlichkeit entstehen und warum gerade jetzt auf Innovationen gesetzt werden muss, um in Zukunft Cybersouveränität zu erlangen.

Die Veranstaltung findet statt am:

  • Montag, 28. März 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
  • Future Energy Lab, Wegelystr. 1, 10623 Berlin

Die Veranstaltung findet in Englischer Sprache statt.