klimakommune.digital

klimakommune.digital

Städte und Kommunen spielen eine zentrale Rolle für den Klimaschutz und die Digitalisierung. Das Projekt klimakommune.digital soll dabei helfen, die Kommune als Innovationsräume für den digitalen Klimachutz und die gemeinwohlorientierte Digitalisierung zu stärken.

Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie klimakommune.digital! (Fristverlängerung bis zum 30. September 2021)

Hier finden Sie alles, was Sie für die Bewerbung brauchen - es geht ganz einfach: Formulare downloaden, ausfüllen und abschicken!

Gesucht werden bundesweit Kommunen, die zusammen mit ihrem Stadtwerk klimakommune.digital werden wollen.

Alle Infos zu den Voraussetzungen & Anforderungen einer Teilnahme sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Das auszufüllende Datenblatt steht hier in einem zip-Ordner zum Download für Sie bereit.

Die auszufüllende Interssenbekundung steht hier als PDF für Sie bereit.

Bitte laden Sie sich den zip-Ordner herunter, füllen Sie das Datenblatt wie beschrieben aus und schicken Sie es zusammen mitder Interessenbekundung bis spätestens 30. September mit dem Betreff klimakommune.digital an:kkd(at)dena.de

Antworten auf häufig gestellte Fragen stehen hier als PDF für Sie bereit.

Zudem wird die Deutsche Energie-Agentur (dena) am 15. September im Zeitraum von 14:00 bis 15:00 Uhr eine virtuelle Sprechstunde für alle interessierten Kommunen zum Bewerbungsprozess anbieten. Wir bitten Sie um einen Anmeldung zu dieser virtuellen Sprechstunde bis zum 14. September über kkd(at)dena.de.

 

 

Ihr Kontakt

Foto: Fatih on Unsplash